Logo Cash LV 0800 589 50 48
Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz
und allen deutschen Mobilfunknetzen.
Mo bis Do 08:00-17:00 - Fr 08:00 - 14:00

Kurzfristiger finanzieller Spielraum

Verkauf der Lebensversicherung oder des Bausparvertrages

Bei finanziellen Engpässen, die plötzlich aufgrund unvorhergesehener Autoreparaturen, defekten Haushaltsgeräten oder Steuernachforderungen entstehen können, rücken schnell die bestehenden Lebens- und Rentenversicherungsverträge, sowie die Bausparverträge in den Focus.Auch Verträge mit beträchtlichen Guthaben oder Rückkaufwerten lassen sich oftmals nur unter Einhaltung von Kündigungsfristen auflösen. Diese können bis zu einem Jahr dauern. Als Lösungsmöglichkeiten bleiben oft nur teure Konsumentenkredite, ein „Besuch“ im Pfandleihhaus oder das Borgen von Geldern bei Freunden und Bekannten.

Die Versicherer bieten meist die kurzfristige Auszahlung eines Policendarlehens an. Die entsprechende Alternative bei den Bausparkassen nennt sich Zwischenfinanzierung. Bei beiden Alternativen zahlt man Zinsen auf das eigene Geld.

Bevor man sich auf diese Konstellation einlässt, sollte man als Vertragsinhaber prüfen, ob der Vertrag noch Sinn macht. Ein Kredit auf einen Vertrag ohne Nutzen kann sich sehr schnell zu einer teuren Angelegenheit entwickeln. Der richtige Zeitpunkt also, um über eine Kündigung oder den Verkauf der Lebensversicherung oder des Bausparvertrages nachzudenken.

Hat man sich für den Verkauf der Lebensversicherung entschieden, gilt es den richtigen Anbieter zu finden. Das Angebot der PACTA Invest GmbH steht seit 2004 für fest kalkulierbare und transparente Kaufpreise. Angekauft werden alle deutschen und österreichischen Lebensversicherungspolicen. Die schnelle und vollständige Kaufpreiszahlung innerhalb von rund zwei Wochen ist ein besonderes Qualitätsmerkmal der PACTA Invest GmbH.

Das Angebot der PACTA Invest unterscheidet sich in diesem Punkt gravierend von anderen Anbietern. Die PACTA Invest geht finanziell in Vorleistung und überweist dem Kunden den Kaufpreis unmittelbar nach Eingang der Wertbestätigung der Lebensversicherung oder der Bausparkasse. Viele Ankaufsunternehmen lehnen nicht nur einen Großteil der Policen ab, sondern überweisen die Kaufsumme erst nach Wochen oder Monaten.

Ein Tipp von PACTA Invest: Beim Verkauf von Lebensversicherungen und Bausparverträgen sollte der Anbieter genau geprüft werden! Leider gibt es mittlerweile auch zahlreiche undurchsichtige Angebote für den Verkauf einer Lebensversicherung oder eines Bausparvertrages. Bei sogenannten „ratierliche Angeboten“ sollte man genau hinsehen. Oftmals wird Kunden ein wesentlich höherer Rückkaufwert in Aussicht gestellt, der zum Teil oder vollständig in Raten ausbezahlt werden soll. Möglicherweise verbirgt sich dahinter auch ein verbotenes Einlagengeschäft. Auch mit irreführenden Werbeaussagen werden Kunden angeworben.

Die PACTA Invest empfiehlt daher Vertragsinhabern, die Anbieter vor dem Verkauf der Lebensversicherung genau zu durchleuchten: Ist die Zielsetzung ein möglichst hoher Preis, dann empfiehlt es sich mehrere Angebote einzuholen. Geht es um schnelle Beschaffung von Liquidität und transparente Konditionen, dann kann PACTA Invest ein interessantes Angebot unterbreiten.

Zurück zur Newsübersicht
Jetzt anrufen Online Anfrage