Logo Cash LV 0800 589 50 48
Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz
und allen deutschen Mobilfunknetzen.
Mo bis Do 08:00-17:00 - Fr 08:00 - 14:00

Bausparvertrag kündigen oder
Alternative finden

✓ Wichtige Infos zur Kündigung des Bausparvertrags

✓ Schnellere Liquidität durch Alternativen zur Kündigung

✓ Nachteile einer Kündigung vermeiden

Darum sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner

  1. Über 200 Menschen wie Sie verkaufen monatlich ihren Bausparvertrag an uns!
  2. Keine Kündigungsfristen & lange Wartezeiten
  3. Übernahme der kompletten Vertragsabwicklung
  4. Wertüberprüfung gemäß aktueller Rechtsprechung
Bausparvertrag kündigen oder Alternative finden
  • Wichtige Infos zur Kündigung des Bausparvertrags
  • Schnellere Liquidität durch Alternativen zur Kündigung
  • Nachteile einer Kündigung vermeiden

Was ist ein Bausparvertrag und warum einen Bausparvertrag kündigen?

Bei einem Bausparvertrag wird traditionelles Sparen mit einem Darlehen für eine Immobilie kombiniert. Dabei schließt der Kunde einen sog. Bausparvertrag über eine bestimmte Bausparsumme mit einer Bausparkasse ab. Der Vertrag über das Bausparen setzt sich aus zwei Teilen zusammen:

  • dem Sparplan und
  • dem Immobiliendarlehen

Beim Abschluss eines Bausparvertrages mit einer Bausparkasse wird festgesetzt, wie hoch die Eigensparquote sein muss, bis der Kunde das Darlehen für seine Immobilie erhalten kann. Auch die Zinsen für den angesparten Betrag und auch das spätere Darlehen sind bereits festgelegt. Das Verhältnis zwischen Spareinlage und Höhe des Darlehens beträgt meist 50 : 50, kann aber - je nach Vertrag und Bausparkasse - variieren.

Die Gründe für die Kündigung eines Bausparvertrages sind individuell und vielfältig. Allen voran steht der sofortige Bedarf an Geld für eine dringende Anschaffung oder der Kauf einer Immobilie ist nicht mehr gewünscht. Manchmal belasten auch die Beiträge für den Bausparvertrag das monatliche, zur Verfügung stehende Budget zu sehr.

Hinweis:Die Kündigung eines Bausparvertrages ist oft die teuerste Möglichkeit, um dieses Vertragsverhältnis zu beenden. Eine weitere Möglichkeit, sicher und vor allem schnell an das Geld eines Bausparvertrages zu kommen, ist, diesen zu verkaufen.

Bausparvertrag verkaufen

Alternative zur Kündigung - Bausparvertrag verkaufen

Der Vorteil ist, dass Sie schneller an Ihr Geld kommen, ohne eine Kündigungsfrist einhalten zu müssen. Eine Zustimmung der Bausparkasse ist nicht erforderlich. Mehr Infos zur Alternative gibts hier => Bausparvertrag verkaufen oder jetzt direkt anfragen

Wann kann man einen Bausparvertrag kündigen?

Wie bei jedem Vertrag, lässt sich auch ein Bausparvertrag jederzeit kündigen. Der Zeitpunkt der Kündigung sollte jedoch gut gewählt sein. Vor der Kündigung eines Bausparvertrages sollte der Kunde vor allem darauf achten in welcher Phase sich der Bausparvertrag gerade befindet. Es lassen sich folgende Phasen unterscheiden:

  • Ansparphase: Eine festgelegte Bausparsumme wird im Vertrag mit der Bausparkasse festgelegt. Hiervon spart der Kunde einen Teil davon während der Ansparsumme an. Ist dies geschehen spricht man davon, dass der Bausparvertrag zuteilungsreif ist.
  • Zuteilungsphase und Darlehensphase: Der Bausparvertrag hat die Zuteilungsreife erlangt und der Kunde hat Anspruch auf das im Vertrag festgelegt Darlehen. Er kann das Darlehensangebot der Bausparkasse annehmen, vertagen oder sich die Sparsumme auszahlen lassen und somit den Vertrag auflösen

Eine Kündigung während der Ansparphase und Darlehensphase ist meist innerhalb einer Kündigungsfrist von von 3 Monaten zum Quartalsende möglich. Der Sparende erhält die angesparte Bausparsumme inkl. Zinsen. Achtung: Wurden staatliche Förderungen, wie z.B. die Wohnungsbauprämie in Anspruch genommen, dann fallen diese mit der Kündigung weg. Auch der Anspruch auf das Darlehen erlischt

Die Kündigung während der Zuteilungsphase ist unproblematisch, da hier keinerlei Kosten oder finanzielle Nachteile entstehen.

Alternative zur Kündigung - Bausparvertrag verkaufen

Der Vorteil ist, dass Sie schneller an Ihr Geld kommen, ohne eine Kündigungsfrist einhalten zu müssen. Eine Zustimmung der Bausparkasse ist nicht erforderlich. Mehr Infos zur Alternative gibts hier => Bausparvertrag verkaufen oder jetzt direkt anfragen

Wie Bausparvertrag kündigen?

Die Kündigung sollte schriftlich, innerhalb der Kündigungsfrist bei der Bausparkasse erfolgen und folgende Informationen enthalten:

  • Name und Adresse des Bausparenden
  • Vertragsnummer des Bausparers
  • Kündigungstermin
  • Bitte um Bestätigung der Kündigung
  • IBAN des Sparenden, für die Auszahlung der Bausparsumme
  • Unterschrift des Sparenden

Wann kann man einen Bausparvertrag kündigen?

Im Bausparvertrag ist eine Kündigungsfrist angegeben, meist beläuft sich diese in der Ansparphase auf 3 Monate zum Quartalsende.

Bausparvertrag kündigen - Welche Kosten bzw. Gebühren fallen an?

Sollte der Sparer schneller an sein Geld als innerhalb der Kündigungsfrist kommen wollen, dann muss er eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung wird von der Bausparkasse festgelegt, gestaltet sich entsprechend unterschiedlich und wird von der Bausparsumme abgezogen.

Beim Abschluss eines Bausparvertrages wird eine Abschlussgebühr fällig, die in der Regel bei einer Kündigung des Vertrages nicht zurückerstattet wird und bei der Auszahlung der Bausparsumme abgezogen wird.

Sollte der Bausparvertrag im Rahmen der vermögenswirksamen Leistungen vor Ablauf der siebenjährigen Sperrfrist gekündigt werden, muss der Sparende rückwirkend auf die Arbeitnehmersparzulage verzichten.

Auch fällt die Wohnungsbauprämie bei einer anderweitigen Verwendung des Geldes aus dem Bausparvertrag weg, da die Verwendung eines “Bausparers” für eine Immobilie festgelegt ist.

Alternative zur Kündigung - Bausparvertrag verkaufen

Der Vorteil ist, dass Sie schneller an Ihr Geld kommen, ohne eine Kündigungsfrist einhalten zu müssen. Eine Zustimmung der Bausparkasse ist nicht erforderlich. Mehr Infos zur Alternative gibts hier => Bausparvertrag verkaufen oder jetzt direkt anfragen

Sie interessieren sich für eine Alternative zur Kündiung?

Hier erfahren Sie alles zum Verkauf Ihres Bausparvertrags:

Bausparvertrag verkaufen

Bausparvertrag verkaufen - Sicher & seriös mit Cash-LV.

Anfrage - Kostenfrei und völlig unverbindlich

Wir arbeiten DS GVO konform und verwenden Ihre Daten lediglich zur Kontaktaufnahme. Alle Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung
Bitte Pflichtfelder * beachten.

Darum sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner

  1. Über 200 Menschen wie Sie verkaufen monatlich ihren Bausparvertrag an uns!
  2. Keine Kündigungsfristen & lange Wartezeiten
  3. Übernahme der kompletten Vertragsabwicklung
  4. Wertüberprüfung gemäß aktueller Rechtsprechung


Jetzt anrufen Online Anfrage